Mit HENNLICH zur Weltmeisterschaft

HENNLICH unterstützt heuer eine Mitarbeiterin bei einer ganz besonderen Herausforderung.

Dagmar Pachmann startete Ihre sportliche Laufbahn im zarten Alter von 6 Jahren beim Ballett. Sie ist seit vielen Jahren nebenberuflich als Fitnesstrainerin tätig und entdeckte 2017 ihre Leidenschaft für Hindernisläufe. Einer der größten weltweit ist das Spartan Race. 

Mit 15 ausgetragenen Rennen hat sie sich an die Weltspitze vorgekämpft und ist Führende in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit der Europameisterschaft in Italien erkämpfte sich die Topathletin die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Kalifornien. 

Die Teilnahme ist nicht nur körperlich eine extreme Herausforderung, sondern auch organisatorisch und finanziell. Dagmar trainiert aktuell 6-mal die Woche und ist Mutter von zwei Kindern. HENNLICH ist stolz auf die unglaublichen Leistungen ihrer langjährigen Mitarbeiterin und freut sich, ihr die Reise in die USA zu ermöglichen. 

„Für jeden ambitionierten Sportler ist besonders der Rückhalt des persönlichen Umfelds von Nöten. Diese Wertschätzung durch meinen Arbeitgeber zu erfahren macht mich sehr stolz und motiviert zusätzlich“, äußert sich Dagmar startklar für das große Event. 

„Es ist uns eine Freude unserer Dagmar die Teilnahme zu ermöglichen. Die ganze Firma drückt ihr die Daumen und wird an diesem Wochenende natürlich mit ihr mitfiebern.“, so die Geschäftsführer Peter Doblhammer und Gerhard Schwarz.