Magnetmembranpumpen

Magnetmembranpumpen sind in analogen und digitalen Ausführung erhältlich. Die digitalen Ausführungen sind mit leistungsstarken Mikroprozessoren ausgestattet, die durch korrekte proportionale Einstellung eine präzise Dosierung gewährleisten und durch eine mechanische Hubeinstellung unterstützt werden. Da der Antrieb nur eine bewegliche Komponente aufweist, ist er praktisch verschleißfrei, und die Pumpen benötigen keine geschmierten Lager oder Schäfte, wodurch die Wartungs- und Reparaturkosten niedrig sind und gleichzeitig ausgezeichnete, kontinuierliche Laufeigenschaften bieten. Die mehrsprachigen Menüs ermöglichen eine einfache, schnelle und flexible Einrichtung. Sämtliche Modelle entsprechen der IP65-Klassifikation und sind mit Alarmen für niedrigen Füllstand versehen. Die Produktreihen sind aus Materialien gefertigt, die umfassende Kompatibilität mit dem Messgut bieten.