Dichtköpfe und Drehdurchführungen

Sicher durchführen was durch muss!

 

Maier Drehdurchführungen sind Armaturen zur Verbindung von Druckrohrleitungen mit rotierenden Drucksystemen zum Beheizen oder Kühlen von Walzen mit druckbeaufschlagten Medien.
Ob Kunststoff, Papier, Lebensmittel oder Textil, ob niedrige oder hohe Drehzahl - mit unserem breiten Spektrum an Dichtköpfen erfüllen wir viele Anforderungen. Unsere druckabhängig wirkenden Konstruktionen mit Gleitlagern sind beispielsweise wartungsfrei, jedoch in der Drehzahl begrenzt.
Druckentlastere Lösungen mit axialen Gleitringdichtungen und Wälzlagern - wie Dichtköpfe der Baureihen DX und DP - erlauben deutlich höhere Drehzahlen.

Maier Heidenheim produziert Dichtköpfe in verschiedenen Ausführungen:

Nennweiten : DN 10 bis DN 450
Druckstufen : PN 8 bis PN 200
Drehzahlen : bis 5000 U/min

Sonderlösungen auf Anfrage!



Einige verschiedene Baureihen sind:

Baureihe DQ
Drehdurchführung für Wärmeträgeröl mit hohen Temperatur- und Drehzahlbereichen, entlastete Gleitringdichtung. Mit zusätzlichen Kühlkreislauf zur Kühlung und Schmierung von Lagern und Dichtung. Erfüllt die Anforderungen von schnell laufenden Kalandern. Patentiertes System.

Baureihe HW
Universaldichtkopf mit wartungsfreien Kohledichtringen und -gleitlagern. Metallimprägnierte Dichtringe für Thermoöl und hohe Beanspruchung durch Druck bei Heißwasser und Dampf.
Eingebautes Vakuumventil bei H3 für Dampfzylinder. Große Anzahl unterschiedlicher Ausführungen!

Baureihe DP
Universaldichtkopf für Wasser, Luft und Thermoöl mit entlasteter Gleitringdichtung und Wälzlagern. Unterschiedliche Dichtungskombination je nach Einsatzfall wählbar.
Erfüllt die speziellen Anforderungen der Druck- und Kunststoffindustrie.

Baureihe DP-800
Die Type DP-800 ist eine Sonderausführung der DP-Baureihe speziell geeignet für Wärmeträgeröl.

Bei der Auswahl der für Sie richtigen Armatur ist Ihnen unser Beraterteam selbstverständlich gerne behilflich!