für Schlürfbetrieb

Baureihe H 500, H 700

Baureihe H 500, H 700
  • Be- und Entwässerungsaufgaben im sauberem oder verschmutztem Wasser
    H500: mit abrasiven Sand- oder Schlammbeimengungen
  • Notpumpe bei Überflutungen
  • Grundwasserabsenkung
  • Einsatz auf Schiffen
  • Trink- und Brauchwasserversorgung
  • Trockenhaltung von Baustellen, Unterführungen und Schächten
  • Ausführung mit Schwimmerschaltung möglich
  • inkl. STORZ-Festkupplung
  • Ausführung B für aggressive Medien (Seewasser, Laugen)
  • H700: zweistufige Kreiselpumpe

Fördermenge: max. 216  m³/h
Förderhöhe: max. 72 mWS
Laufradart: offenes Mehrschaufelrad
max. Durchmesser der Feststoffe: 8 - 18 mm
max. Temperatur: 35 °C im Dauerbetrieb / 60 °C im Kurzzeitbetrieb

Gehäuse und Motorgehäuse aus Aluminium oder Grauguss
Laufrad aus Grauguss oder Hartguss
Elastomere aus NBR