Führungsbahn-Abdeckungen

HENNLICH Führungsbahnabdeckungen bieten:

Schutz der Mitarbeiter vor Verletzungen durch Maschinenteile
z.B. Gefahrenstellen (Quetschkanten) werden abgedeckt

Schutz der Maschinen vor Verschleiß
Führungsbahnabdeckungen verhindern das Eindringen von Spänen, Staub und Flüssigkeiten. Maschinen arbeiten langfristig mit unverminderter Präzision, brauchen weniger Ersatzteile und stehen seltener still.

Verbindet Design und Funktion Ihres Produktes
Führungsbahnabdeckungen erfüllen Schutzfunktionen und sind Designelemente der Maschine.

Fragebogen

Einbausituationen

Waagrecht, senkrecht oder stehend; jede Lage kann durch unsere Abdeckungen geschützt werden

Bauformen

Auflistung der möglichen geometrischen Formen

Auszugssperren

Erhöhte Standzeit, Verbessern der Gleitfähigkeit, Zugentlastung

Befestigungsarten

Je nach Einbausituation wird wahlweise ein Klettband oder Stahl- bzw. PVC-Flansch verwendet; Sondermaterialien ebenfalls möglich

Materialien

Für jeden Einsatz der richtige Schutzmantel

Berechnungsgrundlagen

Die wichtigsten Formeln und Berechnungen für Führungsbahnabdeckungen