Niveau- Temperaturüberwachung

Niveaustabsonden

Niveaustabsonden

Mit Niveaustabsonden können Sie die sichere Regelung und Überwachung des Flüssigkeitsniveaus Ihres Behälters realisieren. Da die Niveaustabsonden rein passive Sensoren sind, muß immer eine entsprechende Elektronik angeschlossen werden.

Funktion
Die Funktionalität der Niveaustabsonde beruht auf dem konduktiven Prinzip und ist nur in elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten gewährleistet.
Etwaige Verkrustungsgefahr oder Verunreinigungen im Behälter beeinträchtigen die Funktionsfähigkeit der Sonden in der Regel nicht.

Technische Daten
Ausführung:zwei bis fünf Sondenstäbe, mit oder ohne integriertem Temperaturfühler
maximale Flüssigkeitstemperatur:90 °C (100 °C bei PTFE)
Werkstoffe:PTFE, Edelstahl 1.4571, Hastelloy oder Titan
Klemmengehäuse:LC oder BK

Die Schaltpunkte werden durch die unterschiedlichen Längen der Sondenstäbe vorgegeben und können nachträglich anwenderseitig durch Ablängen verändert werden (Ausnahme: PTFE-Sondenstäbe)

Zubehör
Einbaumanschette EM
Haltemanschette HM
Halter HB
Halter SHL
Universalschlüssel US