Flachstrahldüsen

Flachstrahldüsen zeichnen sich durch gleichmäßige Flüssigkeits- und Druckverteilung aus. Durch die Strömunsgeometrie der Düsen wird ein kompakter, kontrollierter Strahl erzeugt, mit alternativ verfügbaren Möglichkeiten der Flüssikeitsverteilung im Strahl.

Standardmäßig haben Flachstrahldüsen eine parabelförmige  Flüssigkeitsverteilung. Sie sind universell einsetzbar und unempfindlich gegen Druckschwankungen.

Flachstrahldüsen werden bei sämtlichen Reinigungsvorgängen und in vielen Bereichen der Oberflächentechnik, also überall wo ein intensiver und gleichmäßiger Wasserstrahl benötigt wird eingesetzt.

Niederdruckdüsen mit Gewinde

0.05 - 63 l/min bei 2 bar
20 bis 120 ° Strahlwinkel
1/8" bis 3/4" Anschluss

Niederdruckdüsen mit Ü-Mutter

0.05 - 40 l/min bei 2 bar
20 bis 120 ° Strahlwinkel
3/8" oder 3/4" Überwurfmutter

Zungendüsen

0.5 - 28 l/min bei 2 bar
45 bis 140 ° Strahlwinkel
1/8" bis 3/8" Anschluss

Hochdruckdüsen

4 - 60 l/min bei 80 bar
20 bis 60 ° Strahlwinkel
1/8" bis 3/8" Anschluss

schwenkbare Düsen

0.05 - 31,5 l/min bei 2 bar
20 bis 120 ° Strahlwinkel
Anschluss mit Überwurfmutter