fertige Packungssätze

RS 66 TA-L

RS 66 TA-L

Materialaufbau
Der Packungssatz RS 66 TA-L ist aus drei verschiedenen Packungstypen aufgebaut und vereint niedrigste Leckage, hohe Betriebssicherheit, ausgezeichnete mechanische Beständigkeit und einfachen Einbau. Die beiden Außenringe bestehen aus unserem patentierten EW-K Garn, welches die chemische Beständigkeit von PTFE mit der mechanischen Festigkeit von Aramid koppelt. Diese Ringe sind aufgrund ihres niedrigen Reibungskoeffizienten (PTFE) sehr wellenschonend, während der Aramidkern des Garnes Extrusion bzw., einen Abfall der Einbauflächenpressung verhindert. Die inneren Ringe des Packungssatzes bestehen aus Aramid Garn, kombiniert mit einem speziellen Schmierstoff auf Grafit Basis. Der Mittelring aus reinem PTFE bildet eine hochdichte Diffusionssperre und bestimmt in Kombination aller Ringe das Leistungsverhalten des Packungssatzes.

Eigenschaften
Aufgrund des Aufbaus als Kombination offener Ringe, kann der Packungssatz RS 66 TA-L einfach installiert werden. Tellerfedern oder spezielle Spannvorrichtungen sind wegen der hohen mechanischen Festigkeit des EW-K Garnes nicht nötig.

Anwendungen
Der Packungssatz RS 66 TA-L ist ideal für alle Anwendungen bei denen chemische Beständigkeit, hohe mechanische Festigkeit und niedrigste Leckagen nach TA-Luft gefordert werden.

Nicht geeignet für
Geschmolzene Alkalimetalle, Fluorverbindungen bei hohen Temperaturen und Drücken.

Berater Daniel Wiesner