Pressemitteilung Kunststoffmesse

MAIER Heidenheim auf der K 2010, Düsseldorf, Halle 03, Stand A73
vom 27. Oktober bis 3. November 2010

Im Fokus des Messeauftritts des international ausgerichteten Mittelständlers und Spezialisten für Drehdurchführungen / Dichtköpfe, Maschinenfabrik Christian Maier GmbH & Co. KG, stehen innovative Neuentwicklungen für Blasformmaschinen zur Herstellung von PET-Flaschen. Als Weltmarktführer auf diesem Gebiet zeigt MAIER unter anderem die patentierte Lösung für optimale Querschnitte, die durch bessere Nutzung des Querschnittes kleinere Nennweiten und damit kostengünstigere Ausführungen ermöglicht.

Als weiteres High Light präsentiert man Mehrkanal-Drehdurchführungen der Baureihe „MP“ zur gleichzeitigen Durchleitung verschiedener Medien, wie Wasser, Druckluft und Hydrauliköl, die im Bedarfsfall zusätzlich noch mit einem elektrischen Schleifring zur Übertragung elektrischer Energie oder elektrischer Daten kombiniert werden können. Hauptanwendungsgebiete sind dabei Spritzgießmaschinen.

Darüber hinaus bietet MAIER den Fachbesuchern der K 2010 einen repräsentativen Querschnitt des gesamten Produktprogramms an Maier-Dichtköpfen, wozu auch Standard-Katalogprodukte für Wasser- und Ölanwendungen von Nennweiten 6 bis 150 gehören.